Abschlussfeier Bildungsgang Katechese Innerschweiz

Donnerstag, 2. Aug. 2018

Der Rückblick zeigt: Die Zahl der Abschlüsse steigt.

Im ökumenischen Zentrum Steinhausen konnten am 22. Juni 2018 alle zwölf Absolventinnen des dritten Ausbildungsganges von Modu-IAK ihren Fachausweis zur Katechetin entgegennehmen. «Wo Himmel und Erde sich berühren» war der feierliche Gottesdienst überschrieben, den Martin Kopp, Generalvikar der Urschweiz, und Domherr Alfredo Sacchi mit den Absolventinnen und deren Angehörigen, der Schulungsleitung und Gästen feierten. Dass die zwölf engagierten Frauen sich für die frohmachende Botschaft einsetzen, wurde im Gottesdienst spürbar. Mit viel Freude, auch Dankbarkeit schauten sie auf die vergangene Ausbildungszeit zurück, die mit Höhen und Tiefen durchdrungen war, wobei auch manche Vorstellung und Glaubensüberzeugung konstruktiv entwickelt werden konnte.

Wir gratulieren zur bestandenen Prüfung und wünschen viel Erfolg auch im beruflichen Alltag!

(Bild: ge / Modu-IAK)